Turnfahrt der Männerriege nach Kreuzlingen

30. August 2020

Turnfahrt der Männerriege nach Kreuzlingen

21. / 22. August 2020

Gut gelaunt trafen sich 14 Turner der Männerriege des TV Rebstein bei der „Blauen Halle“ zur zweitägigen Turnfahrt nach Kreuzlingen. In diesem Jahr stand wieder eine Velofahrt auf dem Programm. Bevor es aber los ging, konnten sich die Turner noch mit einem Kaffee und einem Gipfeli stärken.

Auf bekannten Wegen fuhren die acht Turner mit E-Bike und die sechs Turner auf Velos ohne Unterstützung los. Via St. Margrethen und Rheineck nach Rorschacherberg, wo bereits ein erster Halt notwendig wurde. Dann ging es weiter nach Goldach, Tübach auf den gut markierten Veleweg Nr. 82. Kurz vor Dozwil wurde mitten im Wald in einer Buschenschenke der Mittagshalt gemacht. Alle waren froh, sich zu verpflegen und die verlorene Flüssigkeit wieder zu sich zu nehmen. Man musste die angenehmen Temperaturen noch geniessen, denn anschliessend stieg das Thermometer unaufhörlich an. Weiter ging es via Altnau mit wunderschönem Blick auf den Bodensee weiter bis zum Ziel in Kreuzlingen. Die Zimmer waren schnell bezogen und einige wagten sich zur Abkühlung in den Bodensee. Die anderen liessen die Beine baumeln und genossen ein wohltuendes Bier. Das gemeinsame Nachtessen wurde im Hotel eingenommen und anschliessend fanden die Turner noch eine Gartenbeiz, um den heissen Sommerabend ausklingen zu lassen.

Der nächste Morgen begann nach einer heissen und lärmigen Nacht mit einem feinen Frühstück. Da der Wetterbericht für den Nachmittag etwas Regen und Gewitter angesagt hatte, wurde kurzerhand die Abfahrzeit etwas nach vorne geschoben. Auf dem Bodensee-Veloweg und starkem Rückenwind ging es recht flott vorwärts. Nach einem kurzen Trinkhalt ging es weiter via Romanshorn, Arbon und Rorschach nach Staad, wo der Mittagshalt eingelegt wurde. Frisch gestärkt fuhren die Turner dem Regen davon nach Höchst, wo sich die Riege noch ein Dessert gönnte. Leider etwas zu früh brach die Gruppe für die restlichen Kilometer auf und fuhr prompt in den Regen hinein. Ein Bier mehr hätte wahrscheinlich den Regen von den Teilnehmern ferngehalten. Nass aber trotzdem glücklich, blickten die Turner auf zwei schöne und unfallfreie Velotage zurück. Danke an die beiden Leiter für die gute Organisation.

Gut gelaunt und frisch gestärkt, die 14 Turner der Männerriege vor der Abfahrt nach Kreuzlingen

Mitglied von

Partner

OUR CLIENTS

That know ask case ham dear her spot. Weddings followed the all marianne nor whatever settling.
GET STARTED

Partner

Chapter too parties its letters nor. Cheerful but whatever ladyship disposed yet judgment. Lasted answer oppose.
angle-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram
X