TV Rebstein reüssiert in Aarau

TV Rebstein reüssiert in Aarau

Am Freitagmorgen begaben sich gut 80 Turnerinnen und Turner in 3 Wellen von Rebstein ans eidgenössische Turnfest in Aarau. Den Beginn machten die Netzballerinnen, welche kurz vor 6:00 mit dem Zug die Reise auf sich nahmen. Die Aktiven fuhren kurz darauf mit 50 Personen in Richtung Aarau und zum Schluss nahmen die Fitness-, Frauen- und Männeriege um kurz vor 9:00 das Abenteuer in Angriff.

Die Netzballerinnen starteten somit als erste vom TV Rebstein ihren Wettkampf. Beim Eintreffen der dritten Welle, hatte der Wettkampf der Aktiven mit Schaukelring bereits begonnen. Eine sauber geturnte Kür, mit vielen Fans aus dem Rheintal war ein Genuss. Die Schaukelring-Jugend hatte eine Woche zuvor mit der hervorragenden Note 8.84 vorgelegt. Es blieb keine Zeit, um zu Fachsimpeln, da der Weg für den zweiten Wettkampfblock in der Pendelstafette in Angriff genommen werden musste.

Zeitgleich fuhren die Fitness-, Frauen- und Männerriege mit dem Bus zur Aussenwettkampfstätte Rohr. Dort absolvierten sie den ganzen Tag ihre verschiedenen Disziplinen im 3-teiligen Sektionswettkampf Fit und Fun. Für die Pendelstafette wurde die Messlatte mit der nun bekannt gegebenen Schaukelringnote von 9.21 hoch vorgelegt. In einem spannenden Duell mit anderen Vereinen konnte ein gute Zeit ersprinntet werden, welche uns zu einer super Note von 9.04 führte.

Für den letzten Wettkampfblock waren die Erwartungen nun riesig, da die Teamaerobic und Weitspringer nicht hintenanstehen mochten. Die Weitspringer zeigen sehr gute Weiten. Sara machte in ihrem ersten Versuch schon die Note 10! Somit erreichten sie zusammen eine Note von 9.28.

Schnell wurde zusammengepackt, damit in kurzer Gehdistanz die Teamaerobic angefeuert werden konnte. Diese durfte auf der grossen Bühne vor vielen Zuschauern auftreten. Durch die bisherigen Resultate kamen die Turnerinnen in einen Flow. Die gelungene Vorführung wurde mit 9.02 belohnt.

Die Aktiven kamen auf eine sehr gute Endnote von 27.32. Als Abschluss des Tages stand das Gruppenfoto an. Am Abend konnten auf dem riesigen Festareal unsere Top Ergebnisse gefeiert werden. Alle übernachteten in den Zelten auf dem Zeltplatz direkt neben der Aare.

Der Samstag stand zur freien Verfügung. Jeder konnte verschiedene Vorführungen anschauen, verschieden Plausch-Wettkämpfe ausprobieren oder den Festumzug in Aarau geniessen.

Am Sonntag stand das Aufräumen sowie die Rückreise auf dem Programm. In Rebstein angekommen, wurden wir am Bahnhof vom Musikverein und vielen weiteren Vereinen und Bekannten in Empfang genommen und konnten bei einem Apéro das Erlebnis ETF würdig ausklingen lassen.

Weitere Bilder des ETF befinden sich in unserer Galerie.

Copyright by Romeo Basler / Foto Basler
Veröffentlicht am: 30. Juni 2019

Mitglied von

Partner

OUR CLIENTS

That know ask case ham dear her spot. Weddings followed the all marianne nor whatever settling.
GET STARTED

Partner

Chapter too parties its letters nor. Cheerful but whatever ladyship disposed yet judgment. Lasted answer oppose.
angle-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram
X