TV Rebstein auf Schweizerreise

2018 Jugilager

Das lange Warten auf das Jugilager hatte am Auffahrtswochenende ein Ende. Unter dem Motto «Schweizerreise» fuhren die Jugendriegen des TV Rebstein nach Andelfingen. Während der Carfahrt erhielten die Kinder von den Leitern ein Schweizerkreuz auf die Backen gemalt, damit sie für das typisch schweizerische Wochenende vorbereitet waren. Kaum in Andelfingen angekommen, gings beim Nachmittagsprogramm darum, möglichst viele Punkte in Disziplinen wie Bobfahren, Montagsmaler und Schätzspielen zu ergattern. Der Kinoabend mit dem Schweizerfilm ‘Mein Name ist Eugen’ rundete den ersten Lagertag ab. Nebst dem Rahmenprogramm wurde fleissig getanzt, gespielt und für das Jugendturnfest, welches im September stattfindet, geübt. Die App ‘Actionbound’ lieferte knifflige Aufgaben, welche während der Wanderung am Freitag, der Thur entlang, zu lösen waren. Ziel war es die 13 verlorenen Sterne des Walliser Wappens wieder zu ergattern. Bei geselligen Jassrunden klang auch dieser Lagertag aus. Am Samstag lernte die junge Turnerschar Andelfingen näher kennen. Bei einem Postenlauf mussten Pfeil und Bogen gebastelt und Gegenstände ertastet werden. Die Kinderdisco am Abend gehörte sicherlich zu den Highlights des Lagers. Am letzten Lagertag gings leider ans Packen. Wehmütig, dass das Jugilager für dieses Jahr bereits schon wieder vorbei ist kehrten die Kinder und Leiter müde aber zufrieden ins schöne Rheintal zurück.

Veröffentlicht am: 21. Mai 2018

Mitglied von

Partner

OUR CLIENTS

That know ask case ham dear her spot. Weddings followed the all marianne nor whatever settling.
GET STARTED

Partner

Chapter too parties its letters nor. Cheerful but whatever ladyship disposed yet judgment. Lasted answer oppose.
angle-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram
X