Jugilager des TV Rebstein

2017 Jugilager TV Rebstein

Über Auffahrt ging es für 40 Kinder aus dem TV Rebstein: Ab in das lang ersehnte Jugilager! Das diesjährige Motto lautete „TV Rebstein im Weltall“ und so fuhren die Kinder am Donnerstag nicht mit dem Zug nach Bütschwil sondern rasten in einer Rakete. Leider passierte auf der Reise schon ein erstes Malheur: Das GPS fiel aus und das Lager wusste nun nicht, auf welchem Planeten sie gelandet waren! Kurzerhand wurde am Nachmittag im Gelände nach Hinweisen gesucht und man traf auf einen Zauberer, welcher das GPS-Gerät reparieren könne. Die Kinder konnten nun noch ihre Energie im Hallenbad ausplantschen und anschliessend abends bei verschieden Ateliers beispielsweise ihr eigenes Jugilagertshirt im Batikstil färben. Frisch gestärkt wurde am Freitag Morgen in den verschiedenen Riegen trainert. Das Geräteturnen übte sich im Sprung und an den Ringen während die Faustballer an ihrer Schlagtechnik feilten und die Jugi sowohl den „Macarena“ oder „Saturday Night“ tanzte als auch Fussball und Unihockey spielte. Am Nachmittag ging es auf eine kleine Wanderung an die Thur, geschmückt mit der traditionellen Leitertaufe. Abends wurde in Schlafsäcken und mit Popcorn im Aufenthaltsraum ein Film geschaut und später erzählte der Zauberer, dass er das GPS repariert hätte und er sie nun auf den gewünschten Planeten zaubern würde. Nach diesem aufregenden Tag fielen viele sofort in einen festen Schlaf. Auch am Samstag wurde morgens fleissig Sport gemacht und am Nachmittag stand der Jugicup und Baden auf dem Plan. Nachdem für den Zauberer als Dankeschön für seine Hilfe unserer Heimatplanet, die Erde, aus Karton und Papier gebastelt wurde, bereiteten sich die Kinder auf den Abschlussabend vor: Die Disco war ein Highlight. Alle hatten ein Schmuckstück oder eine Krawatte aus Alufolie, weswegen alles wirklich sehr ausserirdisch wirkte! Auch die gefärbten Cupcakes unterstützten diese Atmosphäre. Am nächsten Morgen stand das Aufräumen des Raumschiffs auf dem Programm und eine nochmals anstrengende Sport-Session, bevor die Rakete dann wirklich wieder zurück Richtung Planet Erde und Rebstein starten konnte.

Veröffentlicht am: 9. Juni 2017

Mitglied von

Partner

OUR CLIENTS

That know ask case ham dear her spot. Weddings followed the all marianne nor whatever settling.
GET STARTED

Partner

Chapter too parties its letters nor. Cheerful but whatever ladyship disposed yet judgment. Lasted answer oppose.
angle-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram
X