16. Generalversammlung des TV Rebstein

Am 4. März 2017 folgten über 150 Mitglieder, Passive und Ehrenmitglieder der Einladung ihres Präsidenten und kamen im Progyzentrum zusammen. Grund war die 16. Generalversammlung des TV Rebstein.

 

Den Anfang machte Alexander Baumgartner mit dem Jahresbericht des Präsidenten. Besonders aufgefallen ist im letzten Jahr der Erfolg der neuen elektronischen Tablets. Testweise sollten diese zuerst erprobt werden und die Arbeit der Servierer und Serviererinnen beim Bestellen von Getränken und Mahlzeiten erleichtern. Nach einem erfolgreichen ersten Einsatz bei bestem Wetter an der Kilbi wurden die Tablets erneut beim Schauturnen im November benutzt.

 

Ehrungen:

Im stetig wachsenden Verein konnten auch letztes Jahr wieder knapp zehn neue Mitglieder gewonnen werden, welche mit Applaus vorgestellt und willkommen geheissen wurden. Ausserdem ehrte der Verein fünf Leiter und Leiterinnen für langjährige Leitertätigkeiten mit kleinen Geschenken. Auch Ruedi Tüscher wurde speziell gefeiert als ältestes aktives Mitglied mit seinem

Alter von 90 Jahren.

Mit grosser Begeisterung wurde auch ein neues Ehrenmitglied aufgenommen: Esther Büchel. Mit Geschick und Witz erzählten ihre drei Söhne, was sie schon alles für den Verein geleistet hat. So kennen so manche Jugikinder Esther als äusserst herzliche Lagermama aus vielzähligen Jugilagern, während sie andererseits als fleissiges Aktiv-Mitglied, Leiterin in verschiedenen Riegen und liebenswürdige Hilfe bekannt ist. Sie half ausserdem mit, die Netzballriege aufzubauen. Der Verein dankt ihr vielmals!

 

Änderungen im Vorstand:

Mirjam Schönbeck tritt nach 6 Jahren aus dem Vorstand aus, sie war zuerst als Sponsorenverantwortliche tätig und dann übernahm sie das Amt der Aktuarin, der Turnverein dankt auch ihr ganz herzlich für ihre Arbeit.

 

Sport-verein-t:

Evelyne Graf startete überraschend eine elektronische Umfrage, bei der Jung und Alt zusammenarbeiten konnte. Via den Handys der jungen Generation wurden Fragen beantwortet, welche zum Thema Sport-verein-t passten. Das Label repräsentiert, wofür der Verein einsteht. Es zeigt, dass zu zahlreichen Themen Sorgfalt gehalten wird: Gewalt- und Suchtprävention, Freiwilligenarbeit, Verhalten solidarisch gegenüber der Gesellschaft sind nur einige Beispiele. Um noch mehr für die Integration von Ausländern und Ausländerinnen zu sorgen, wird im August vom 21. - 24. ein offenes Turnen stattfinden.

 

Vereinsplanung:

Schon im April startet die Aktivriege mit der RLM und dem Vergleichwettkampf. Danach geht es im Mai weiter mit dem SportFitTag und dem Jugitag. Der komplette Terminplan ist auf der Hompage des TVR aufgeschaltet: www.tv-rebstein.ch.

Der Tradition gerecht wurde die 16. GV des TV Rebstein mit dem Turnerlied abgeschlossen und das neue Vereinsjahr bei Kaffee, Kuchen, Dessert und Getränken dank dem Team vom Riethof in Rebstein und der Bar der Faustball Herren eingeläutet.

Veröffentlicht am: 26. März 2017

Mitglied von

Partner

OUR CLIENTS

That know ask case ham dear her spot. Weddings followed the all marianne nor whatever settling.
GET STARTED

Partner

Chapter too parties its letters nor. Cheerful but whatever ladyship disposed yet judgment. Lasted answer oppose.
angle-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram
X