Diesen Samstag! Rebstein will zu Hause nochmals punkten

TV Rebstein 20150624 klein

 

Am Samstag steht die zweite Runde der Nationalliga B Ost an. Der TV Rebstein empfängt im Progy die Reserven des TSV Jona und das Faustballteam aus Schlieren.

 

Spiel gegen den Meister

Um 16.00 Uhr starten die Rebsteiner gegen den letztjährigen NLB-Meister Jona 2. Die Zürcher, gespickt mit ehemaligen und zukünftigen NLA-Spielern, mussten sich in der vergangenen Saison insgesamt nur zwei Mal geschlagen geben. Ob die Mannschaft vom Obersee jedoch noch in der gleich starken Formation auftritt, bleibt abzuwarten. Denn in der ersten Runde mussten sie sich schon zum ersten Mal geschlagen geben. Für den TVR gilt es, den Zuschauern ein spannendes Spiel zu bieten und mit etwas Glück einen Exploit zu erreichen.

 

Schlieren besiegen

Nach dem Spiel der beiden Gastmannschaften treffen die Rheintaler auf das Faustballteam aus Schlieren. Für das Team von Coach Meier ein durchaus bekannter und unbequemer Gegner. In den beiden letzten Saisons konnten die beiden Teams je zwei Mal gegeneinander gewinnen. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass die Zürcher mit gleich viel Punkten einen Rang vor dem TVR die Feldsaison 2015 abgeschlossen haben. Das Jahr zuvor war es passend dazu gerade umgekehrt. Umso wichtiger also, dass Rebstein mit einem starken Auftritt den direkten Konkurrenten auf Abstand halten kann. Mit der Hilfe des Heimpublikums und einer konzentrierten Leistung ist ein Sieg in greifbarer Nähe.

 

Die Faustballriege des TV Rebstein freut sich auf zahlreiche faustballbegeisterte Zuschauer. Wie gewohnt lässt die Festwirtschaft keine Wünsche offen.

 

Matchball-Sponsor: Plaston Group Widnau

 

Anpfiff: 16.00 Uhr

Rebstein – Jona 2

Jona 2 – Schlieren

Rebstein - Schlieren

 

Bildlegende: Michael Meier, Fabian Oesch und Stefan Herrsche (von links) im Zusammenspiel beim letzten Aufeinandertreffen gegen Schlieren im Juni 2015.

 

Veröffentlicht am: 17. Mai 2016

Mitglied von

Partner

OUR CLIENTS

That know ask case ham dear her spot. Weddings followed the all marianne nor whatever settling.
GET STARTED

Partner

Chapter too parties its letters nor. Cheerful but whatever ladyship disposed yet judgment. Lasted answer oppose.
angle-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram
X