Frauenriege Rebstein I auf Reisen

Die Frauenriege 1 ging auf Reisen. Am Wochenende vom 12./13. September bei schönstem Herbstwetter starteten wir unser Abenteuer auf dem Progyplatz. Im Kleinbus mit „Privatchauffeuse Claudia“ wurden wir komfortabel ins Glarnerland gefahren. Der Ausflug erfuhr zwar kurzfristig eine kleine Änderung, was aber weder der Stimmung noch dem Erfolg des Ganzen schadete.

2015 frauenriegen foto

 

 

In Matt an der Talstation der Weissenberge Luftseilbahn empfingen uns Walti Schönbächler und Yvette Utzinger mit einem tollen Apéro inkl. Wurst, Käse und Brot aus der Region. Yvette feierte am 12. September Ihren Geburtstag und wir Frauen sangen natürlich noch ein schönes Happy Birthday für Sie. Nachher spazierten wir Richtung Engi und hinauf zu einer alten Schiefermine. Die sehr interessante Führung im Landesplattenberg Engi eröffnete uns eine neue Sicht auf den Abbau von Schiefer und dessen Verarbeitung in früherer Zeit. Wieder zurück im Sonnenlicht konnten wir uns mit einer feinen Suppe und einen leckeren Kafi mit Schuss stärken. Unter viel Geplauder und Gelächter brachten wir den Rückmarsch nach Matt zügig hinter uns. Dort wurde der Rucksack gefasst und die Seilbahn bestiegen. Wir haben alles perfekt geplant (!), die Platzzahl im Bus, die Platzzahl in der Luftseilbahn und die Platzzahl zum Übernachten hat fast wie abgezählt gepasst. (nur 2 freie Plätze hatten wir überall!!).   Auf 1266m Höhe angekommen führte uns ein Rundweg über den Berg zu unserer Nachtunterkunft. In der schönen Wirtschaft zum Weissenberg konnten wir nun unsere Zimmer beziehen. Das Nachtessen liess keine Wünsche offen und zu später Stunde verabschiedete sich der Wirt mit den Worten: „Ich schliesse jetzt ab und gehe nach Hause, einfach beim Schlafengehen Lichterlöschen“. Einfach toll wir hatten das Haus für uns alleine und deshalb war auch die Nacht recht amüsant. Am Morgen stand ein Super Zmorgenbüffet für uns parat. Frisches Brot und Zopf, frische Früchte, Käse und Fleisch, Birchermüsli – Frauen was will man mehr. Wir genossen und assen und tranken bis uns die Ausflugsleiterin Doris aufforderte die Rucksäcke zu satteln – ein paar Zutaten für das Mittagessen mussten von allen (das Los entschied, wer was zu tragen hatte) noch den Berg hinauf gebracht werden. Nachdem wir ja Zeit und schönes Wetter hatten, ging die Wanderung zum nächsten Programmpunkt nicht direkt, sondern kurzerhand wieder über den Berg. Bei einem Zwischenhalt an einer Familienfeuerstelle nahm Doris ihr Handy hervor, stellte unsere Schauturnenmusik ein und wir absolvierten unter der Leitung von Marion ein Training. Dabei stellten wir fest, das wäre die Lösung für uns. Inskünftig erst später üben, dafür gleich mit einem Wochenende vor dem Schauturnen verbinden. Total ausgepowert (!) ging die Wanderung bergauf weiter zum Ferienhaus von Yvette. Yvette hatte bereits das Aussen-Cheminée eingeheizt und bald war eine schöne Glut für unsere Würste. Auf der Terrasse konnten wir dann bei schönem Sonnenschein Wurst, Brot und Salat geniessen. Das Ganze wurde mit einem super feinen Dessert von Walti abgerundet. Ausgerüstet mit Glarnerpastetli nahmen wir dann die Wanderung hinunter ins Tal unter die Füsse. In Matt wurde unser Bus wieder beladen und die Frauen richteten sich auf ihren Sitzen für die Rückfahrt ein. Ein tolles Weekend mit tollen Frauen, toller Reiseleitung und Buschauffeuse Claudia und natürlich tollen Gastgebern Walti und Yvette ging zu Ende. Der nächste Ausflug ist bereits in der Köpfen der Frauen und wir lassen uns überraschen was uns 2016 diesbezüglich bringt.

 

2015 foto ohne yvette mit Chauffeuse Claudia

 

Danke an alle war - Super mit Euch   (Regula Schmid)

Veröffentlicht am: 20. September 2015

Mitglied von

Partner

OUR CLIENTS

That know ask case ham dear her spot. Weddings followed the all marianne nor whatever settling.
GET STARTED

Partner

Chapter too parties its letters nor. Cheerful but whatever ladyship disposed yet judgment. Lasted answer oppose.
angle-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram
X