95. DV der Sport Union Schweiz vom 9. April 2011 in Rebstein/SG

REBSTEIN – Die 95. Delegiertenversammlung der Sport Union Schweiz (SUS) vom 9. April hat den Zentralvor- stand in corpore wiedergewählt und Josef Wey (Geuensee) die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Gallus Müller (Guntershausen) wurde mit der Ehrennadel Gold ausgezeichnet und der TV Alterswil erhielt den Jugendförde- rungspreis des Club 100 Sport Union Schweiz. Die Tagung im Rheintal stand vor allem im Zeichen der Vorfreu- de, insbesondere auf das 20. Schweizerische Sportfest vom 14. bis 17. Juni 2012 in Gossau-Fürstenland/SG.
200 Delegierte und Gäste der Sport Union Schweiz erlebten auf Einladung des gastgebenden TV Rebstein feierliche Momente im sanktgallischen Rheintal. Die Jahresrechnung 2010 mit einem Minus von 14366 Franken wurde einstimmig genehmigt. Nach zwei finanziell anspruchsvollen Jahren wurde damit das Budgetdefizit um mehr als 30'000 Franken un- terschritten. Mit der ab 2011 in Kraft getretenen Beitragserhöhung, der ersten nach 18 Verbandsjahren, so Finanzchef Joe Rothenfluh, sei der Breitensportverband wieder zielsicher auf Kurs Richtung ausgeglichene Rechnung.

Wiederwahl Zentralvorstand
Zentralpräsident Jürg Küffer konnte der Versammlung eine motivierte und vor Ideen für die Zukunft strotzende Füh- rungscrew präsentieren. Der fünfköpfige Zentralvorstand, bestehend aus Zentralpräsident Jürg Küffer (Gurmels), Fi- nanzchef und Vizepräsident Joe Rothenfluh (Wettingen), Edgar Peter (Zug), Heidi Schäli (Oberdorf) und Stefan Zim- mermann (Jonschwil), wurde denn auch mit grossem Applaus für die Amtsperiode 2011-2014 wiedergewählt.
Josef Wey neues Ehrenmitglied, Gallis Müller neuer Goldnadelträger
Nach über 12-jährigem Wirken als Leichtathletik-Experte der Sport Union Schweiz trat Josef Wey (Geuensee, TV Inwil) zurück. Die Delegierten verliehen dem einzigartigen Kenner der Leichtathletik-Szene und Organisator vieler Wettkämpfe, der mit der Verbandsequipe auch zahlreiche internationale Lorbeeren in die Schweiz geholt hat, unter grossem Applaus die Ehrenmitgliedschaft. Ebenfalls mit einer hohen Auszeichnung für aussergewöhnliches Wirken wurde der langjährige, ehemalige Regionalpräsident der Sport Union Ostschweiz geehrt. Gallus Müller (Guntershausen) zählt neu zu den Gold- nadelträgern der Sport Union Schweiz.

Innovative Jugend- und Breitensportarbeit belohnt
Der Jubipreis 2011 der Sport Union Schweiz wurde je hälftig dem OK der erfolgreichen FICEP-Games 2010 in Luzern und dem Vereinsvorstand des TSV Montlingen zugesprochen. Mit der Auszeichnung der jungen Rheintaler, die zum drit- ten Mal in Serie lückenlos mit der gesamten Stimmenzahl des Vereins an der schweizerischen Versammlung teilnahmen und dazu erst noch per Velo, wollte der Zentralvorstand im Freiwilligenjahr 2011 ein besonderes Zeichen an die enga- gierten jungen Vebandsmitglieder setzen.
Den mit 1000 Franken dotierten Jugendförderungspreis der Gönnervereinigung Club 100 konnte Club-Präsident Pius Erni dem freiburgischen TV Alterswil zusprechen. Diese hatte den Mitgliederbestand im Jugendbereich mit dem Konzept «Poly-Athletics» innert zwei Jahren mehr als verdoppelt. Neben den Funktionären und Vereinen konnten im Progyzentrum Rebstein auch zahlreiche erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aus den Reihen der Sport-Unions-Vereine ausgezeichnet werden.
Vorfreude auf Sportfeste
Wichtigste Anlässe im 2011 sind das Turnfest Niederhelfenschwil vom 17. bis 19 Juni 2011 in Niederhelfenschwil (http://www.sportfest2011.ch), der 15. SUS-Gerätecup vom 25. Juni in Gurmels/FR und der 5. Schweiz. Jugifinaltag vom 4. September in Baden. Über 6000 Sportlerinnen und Sportler werden dann vom 14. bis 17. Juni 2012 zum 20. Schwei- zerischen Sportfest der Sport Union Schweiz im Raum Gossau-Fürstenland erwartet. OK-Präsidentin Seline Heim und ihr Team präsentierten den Delegierten ein abgerundetes Festprogramm, das u.a. das 100-Jahr-Jubiläum der Sport Uni- on Ostschweiz und ein attraktives Turnfest in seiner ganzen Breite umfasst. Mehr dazu auf der

Website http://www.sportfest2011.ch.
Liste der Geehrten unter http://www.sportunionschweiz.ch.

Veröffentlicht am: 10. April 2011

Mitglied von

Partner

OUR CLIENTS

That know ask case ham dear her spot. Weddings followed the all marianne nor whatever settling.
GET STARTED

Partner

Chapter too parties its letters nor. Cheerful but whatever ladyship disposed yet judgment. Lasted answer oppose.
angle-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram
X