TV Rebstein an Heimrunde ungeschlagen

Faustball.- An der Drittliga-Spielrunde am vergangenen Dienstag in Rebstein hatte das Team um Captain Michael Meier vier Spiele zu absolvieren. Die ersten beiden Spiele gegen Schwellbrunn 4 und Herisau konnten nach anfänglichen Schwierigkeiten im ersten Satz noch 2-1 gewonnen werden. Die restlichen Partien gegen Waldkirch und Schwellbrunn 3 wurden souverän mit 2-0 gewonnen.
Somit steht das Team aus Rebstein nach der 4. Runde auf Platz 1, gefolgt vom punktgleichen Schwellbrunn 4 und Höchst. An der Finalrunde vom 27. Januar in Waldkirch treffen die ersten 4 Teams nocheinmal gegeneinander an. Der Erstplatzierte steigt direkt in die 2. Liga Grosshallenfeld auf.

Resultate:

Schwellbrunn 4 - Rebstein 1-2 (14:12, 6:11, 8:11)
Herisau - Rebstein 1-2 (12:10, 5:11, 9:11)
Waldkirch - Rebstein 0-2 (6:11, 10:12)
Schwellbrunn 3 - Rebstein 0-2 (8:11, 7:11)

Rangliste:

1.*
TV Rebstein
Spiele
7
Punkte
12

Sätze
12:5

Bälle
31
 2.*
Schwellbrunn 4
7
12
13:6
28
3.
TS Höchst
7
8
9:8
1
4.*
TSV Waldkirch
7
6
7:10
0
5.*
Schwellbrunn 3
7
6
8:10
-13
6.*
STV Widnau
7
6
8:9
-5
7.
TS Lauterach
7
4
9:11
-8
8.
TV Herisau
7
2
6:13
-34

* massgebend: Punkte aus direkter Begegnung Stand: 8. Dezember 2009
Veröffentlicht am: 10. Dezember 2009

Mitglied von

Partner

OUR CLIENTS

That know ask case ham dear her spot. Weddings followed the all marianne nor whatever settling.
GET STARTED

Partner

Chapter too parties its letters nor. Cheerful but whatever ladyship disposed yet judgment. Lasted answer oppose.
angle-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram
X